Leistungsangebot Praxisbilder Sprechzeiten
Startseite Leistungsangebot Chinesische Diätetik

Leistungsangebot


Akupunktur Akupunktur bei Kindern Phytotherapie ( Kräutertherapie) Chinesische Diätetik Magnetfeldtherapie Lichttherapie Raucherentwöhnung u. Gewichtskontrolle Schlangengiftbehandlung Homöopathie Behandlung von Wechseljahresbeschwerden

Kontakt Anfahrt Impressum Datenschutz

Chinesische Diätetik

Die chinesische Ernährungslehre ordnet allen Nahrungsmitteln Eigenschaften bezüglich ihrer Wirkung auf den Organismus und die Lebensenergie Qi zu. So werden z.B. manche Nahrungsmittel als „wärmend“, andere als „kühlend“ eingestuft. Je nachdem, in welchem Zustand sich der Organismus befindet, muss also die entsprechende Nahrung ausgewählt werden.
Liegt eine Energiestörung vom „Kältetyp“ vor, so werden bevorzugt „wärmende“ Nahrungsmittel oder auch Gewürze empfohlen, um den Organismus zu wärmen und so schneller die Beschwerden zu lindern. Umgekehrt werden bei einer Erkrankung mit „Hitze“ eher „kühlende“ Nahrungsmittel eingesetzt, um den Körper nicht noch mehr zu überhitzen.
So kann es also durchaus sinnvoll sein, zusätzlich zur Akupunkturbehandlung über eine gewisse Zeit bestimmte Nahrungsmittel zu meiden oder andere bevorzugt in den Speiseplan einzubauen.